Das Jahr 2004

Für 2004 stand eine Veränderung des Bachlaufs sowie die Teich und Gartengestaltung an. Dank der vielen Berichte anderer Teichbesitzer hat diese Idee Gestalt angenommen. 2004 wurde die Sicht auf mein Hobby getrübt. Schwebealgen, wer kennt das nicht?!  Ich denke, so sämtliches was man für Geld kaufen kann habe ich ausprobiert. Erst der Austausch der vorhandenen UVC gegen eine 150 Watt UVC brachte eine sichtbare Besserung. 

 

Das Jahr 2005 war die Heimsuchung von Parasiten pur. Durch meinen eigenen Fehler verzeichnete ich (bis heute) den einzigen Verlust eines Koi. Das Gute an unvorhergesehenen Katastrophen ist, man macht sich im Nachhinein schlau. So wurden Koi-Seminare zum Thema Gesundheit, Ernährung, und Mikrokospie und Anatomie besucht.

 

Ende 2005 wollte ich den Teich auf Grund von Infektionen und schlechter Wasserqualität erneut umbauen. Das Zauberwort hieß Bodenabläufe und neuer Filter. Meine Frau war nicht damit ein einverstanden - versteht Ihr warum?!? 

 

Und somit wurde aus  " Der dritte Teich" die Version 2.5