Das Jahr 2007/2008

Das Jahr 2007

Es sollte ein Jahr des Nichtstun werden

.... kleine Veränderungen an der Gartenanlage. Hier und da eine neue Pflanze und gut ist. Die Einlaufbecken wurden mit weiteren Unterwasserpflanzen ausgestattet.

 

Mein fester Vorsatz : Keine neuen Fische.

 

Am 2. Weihnachtstag kippte dieser Vorsatz weniger als 20 min. Eigentlich wollten wir nur schauen. Doch dann sah ich einen Kohaku, dann einen Ginrin Kohaku und dann noch einen Goshiki. Alle Fische stammen von  der Ogata Farm und sind etwas größer als 50 cm. Die Fische blieben beim Händler in ihrem Winterquartier bei 18°C.

 


 

Im Mai 2008 wurden Sie in die neu Heimat überführt.  Nach Zwischenstop im Quaratänebecken und dem dazugehörigen Gesundheitscheck, wurden die "Drei" in den vorhandenen Bestand integriert. Zur Zeit befinden sich 32 Kois im Teich.

 

Was gibt es bisher noch zu berichten?!

Interkoi 2008, ein Interessantes Erlebnis, auch wenn ich die meiste Zeit dazu genutzt habe mir Vorträge anzuhören.

 

Dr. Sandra Lechleiter ,Fachtierarzt für Fische berichtet über: Neue Produkte in der Koihaltung. Kennzeichnung von Koi, Impfungen: Vor- und Nachteile, Neuigkeiten aus dem Bereich der Filtertechnik

 

Jan van der Kroon berichtet über: seine Japanreise 2008

 

Robert Jungnischke berichtet über: Grundlagen der Koihaltung zu den Themen Energie – Einsparungspotentiale Wohlbefinden der Koi

 

Besuch von Koihändlern in meiner Nähe Relaxen im Urlaub Besuch der Holland Koi Show 2008 in Arcen. Für mich persönlich die schönste Koi Ausstellung.